1. Navigation auslassen
  2. Übergang zum footer

Unsere Pferde

Lolkje van de Leidijk

Stammbaum · Linear Score-Formular

Pferde fryzyjski Loljke van de Leidijk Eine junge und vielversprechende Ster-Stute in unserem Stall. Die Fünfjährige, am meisten behaarte und am meisten barocke Stute im Stall und bis jetzt auch die einzige mit dem vollen Stammbaum. Sie ist 161 cm hoch, passt also nach der Größe zum Herd.

Der Vater vom Lolkje ist der Hengst Sjaard 320, der an sich kein großer Stern ist, dafür sind seine Ster-Töchter ganz besonders. Sjaard hat die Veranlagung sowohl zum Bereiten, als auch zum Kutschieren, dazu zeigt er sich dank der hohen Knieaktion in Bewegung sehr schön – Lolkje hat dieses besondere „Etwas” definitiv von ihm. Zusammen mit ihrer Mutter glänzte sie mehrmals auf den Schauen in der bekannten niederländischen Gruppe "Friesian Quadrille".

Lolkje stammt von der weiblichen Linie 18 ab. Es ist eine kleine, aber sehr gute weibliche Linie, die sich durch ein hohes Prozent der Titelstuten charakterisiert und auch auf drei anerkannte Hengste stolz sein kann, was bei so einer kleinen Linie bewundernswert ist. Die Stute hat eine volle weibliche Linie: Ster/Ster/Ster Pref./Ster Pref., überdies ist ihre Mutter auf dem guten Wege zum Preferent-Titel.

Lolkje kommt aus einer kleinen aber renommierten Zucht, die auch einen Lizenzhengst (Maurus) großgezogen hat. Sie ist eine große Hoffnung unseres Stalls. In diesem Jahr hat sie eine kleine Stute (nach Tsjalke) gegeben, die 1. Prämie auf dem Schau bekommen hat. Zurzeit ist sie trächtig von dem jungen und vielversprechenden Hengst Loadewyk. Lolkje, wie erwähnt, ist gut eingefahren in Kutsche – sowohl alleine, als auch im Team. Sie hat auch einen Reitpotential (bisher nicht verwertet).

Sie ist ein Pferd mit einem wundervollen und reizenden Charakter.

Lyster K.

Stammbaum · Linear Score-Formular

Pferde Lyster K.Sie ist der größte Liebling und die jüngste Stute im Stall (5 Jahre). Sie repräsentiert den modernen Typ des Friesenpferdes mit der für Friesen charakteristischen, kräftigen Handwurzelbewegung. Sie ist auch 160 cm groß.

Sie ist ebenfalls nach Folkert 353, hat also mit Ackelien viel gemeinsam. Der Vater von der Mutter Fabe 348 hatte auch einen großen Einfluss auf Lysters Aussehen und Charakter. Die Abstammung des Vaters aus einer kleinen männlichen Linie des Hengstes Abe bewirkt, dass sie noch nützlicher für die Fortpflanzung ist, weil der Verwandtschaftsfaktor ihres Nachwuchses verringert ist. Die Stute stammt von einer sehr guten weiblichen Linie 46 ab, aus der auch vier anerkannte Hengste kommen! Ihre Großmutter Jeltsje war die Halbschwester einer bekannten, hervorragenden Modelstute Klyster und die Urururgroßmutter Lyster (übrigens auch ihre Namensschwester) war eine bekannte Modelstute mit großen Leistungen!

Lyster ist ein großer Freund aller Pferde, sehr vernünftig, neugierig und intelligent. Obwohl sie ein bisschen scheu (für einen Friesen) ist, gewinnt meistens ihre Neugier. Sie behält keinen Groll und keine schlechten Dinge in ihrem Gedächtnis. Wenn jemand im Stall hereinkommt, streckt sie sofort den Kopf aus ihrem Box heraus und wartet auf die Zärtlichkeiten. Auf der Weide kommt sie immer, wenn man sie ruft und läuft dann hinter dem Menschen her. Während des Trainings ist sie nicht so energisch, aber sehr klug. Sie lernt sehr schnell und einen Tag ohne Training findet sie verloren.

Zurzeit ist die Stute trächtig vom Hengst Beart 411. Voraussichtlicher Fohlenstermin ist 20. Juni 2010.

Ackelien K.

Stammbaum · Linear Score-Formular

Pferde Ackelien K.Eine hervorragende Achtjährige mit dem Ster-Titel und 1. Prämie, eine Seltenheit unter Friesen Stuten. Sie hat einen korrekten und ziemlich charakteristischen Körperbau und eine herrliche Bewegung – besonders im Trab – lang und schwungvoll (sie hat dafür die Note 8 erhalten!). Sie hat eher den Barocktyp und ist 160 cm groß im Hinterteil.

Sie ist die Tochter von Folkert 353 Sport. Folkert, der Sohn von Feitse Pref., ist ein hervorragender Hengst mit sehr guten Leistungen. Von ihrem Vater hat sie viele Eigenschaften geerbt: edler Kopf, gut gebaute Vorderseite und Lenden, herrlicher Trab. Sie stammt von einer kleinen weiblichen Linie 219 ab, ihre Ururgrossmutter war die Gründerin dieser Linie. Die Mutter ist nach Gerlof, der Ackeliens Erscheinungsbild auch beeinflusst hat.

Aki ist recht temperamentvoll, hat ihre Meinung und Stolz. Sie ist eine typische Alpha-Stute und dominiert in der Herde. Sie kann sich prima präsentieren – erhaben einherschreitend – eine perfekte Stute für eine Schau. Bei der Nutzung ist sie dynamisch und willig für die Arbeit mit Menschen, sehr ruhig. Sie kümmert sich außerordentlich liebvoll um ihre Fohlen und zeigt keine Aggression dem Menschen gegenüber, der für ihr Nachwuchs sorgt.

Tamara fan Boniastate

Stammbaum · Linear Score-Formular

Pferde Tamara fan BoniastateSie ist die älteste Stute im Stall, hat aber den am meisten modernsten Bautyp. Sie ist auch die größte – 165 cm. Eine weitere Ster-Stute, sie hat auch die 1. Prämie und wurde dreimal zum Stutenchampionat eingeladen!

Der Vater von Tamara ist Heinse 354 Sport, der sich regelmäßig auf Dressurwettbewerben in den USA vorweist. Dieser Hengst gibt guten Nachwuchs und ein hohes Prozent Ster-Stuten, er ist der Vater von drei anerkannten Hengsten und einem Pferd mit dem Sport-Titel. Die weibliche Linie von Tamara ist auch sehr gut, abgesehen von der Mutter, die nur einen Eintrag im Hauptbuch hat, gibt es weiter Ster-, Preferent- und Model-Titeln bis zur sechsten Generation rückwärts. Der Vater von der Mutter – Sjaard 320 ist auch ein interessanter Hengst des älteren Typs.

Tamara gibt sehr guten Nachwuchs – mit 1. und 2. Prämie

Sie ist ein sensibles und ruhiges Pferd, das schnell und korrekt auf Anweisungen reagiert. Sie ist energisch und arbeitsbereit. Sie ist sehr gut beritten und hat schon ein paar Mal in Dressurprüfungen teilgenommen.

Amke

Stammbaum

Pferde AmkeAmke ist fast Coens Altersgenosse und die Tochter von Tamara. Sie ist nach einem jungen und vielversprechenden Hengst Jisse 433, der der Sohn von Jasper 366 Sport und der Stute Brecht Ster nach Dirk Sport ist. Sie repräsentiert den modernen Bautyp; sie ist leicht und zart mit der wundervollen Bewegung. Wenn sie im Trab läuft, hat man den Eindruck, als ob sie über die Erde schweben würde. Sie ist die große Hoffnung des Stalls und diejenigen, die sie gesehen haben, sind der Meinung, dass sie die 1. Prämie verdient!

Amke hat auch einen guten Charakter, sie ist sensibel, ruhig und wohlerzogen. Man kann sie seit sie sehr jung war ohne Probleme führen, pflegen usw. Im Gegensatz zu Coen, weicht sie von ihrer Mutter keinen Augenblick.

Coen G.

Stammbaum

Pferde Coen G.Der erste Nachwuchs geboren im Stall! Alle Fohlen aus der FRISCO-Zucht, werden den Namen haben, der mit der Buchstabe G. abgeschlossen ist. Dieser Buchstabe zeichnet ihren Namen aus und weist auf den ersten Buchstaben vom Nachnamen des Zuchtbesitzers hin.

Coen ist der Sohn des Champions des Jahres 2008 Haitse 425, eines vielversprechenden Hengstes, der sehr schöne Fohlen gibt. Der kleine Hengst ist am 24 Mai 2008, um 21:45 nach einer schnellen Geburtsaktion als ein starkes Fohlen geboren. Von Anfang an hat er einen großes Individualismus und Energie gezeigt, als er sich ungern den Pflegemaßnahmen unterworfen hat. Er wurde jeden Tag größer und ist mit Freude um seine Mutter herumgesprungen. Er verspricht ein großer Pferd mit schöner Bewegung zu werden. Coen ist sehr freundlich, manchmal vergisst er sogar seine Mutter und wählt sich einen menschlichen Begleiter. Er ist sehr gehorsam – schon als 1,5-monatiges Fohlen lies es sich auf einem Halfter führen. Er liebt, geputzt und gepflegt zu werden.

Frank G.

Stammbaum

Pferde fryzyjski Frank G.Wałach urodzony w 2009 roku. Syn bardzo dobrego ogiera Tsjalke 397 i klaczy z tytułem Ster i pierwszą premią. Po ojcu odziedziczył majestatyczny wygląd i ruch, piękną linię ciała; po matce natomiast dynamikę i spokojny ale charyzmatyczny charakter. Jest odważnym i bardzo pojętnym koniem, dobrze wychowanym. Wyrośnie na pięknego konia w typie pośrednim – o dobrym użytkowo ruchu i wyraźnych cechach rasowych. Wałach powinien być wystawiony do przeglądu hodowlanego po ukończeniu 2,5 roku.

Falk G.

Stammbaum

Pferde fryzyjski Falk G.Falk jest synem ogiera Tsjalke 397, dającego dumnie wyglądające i wszechstronnie użytkowe potomstwo. Oczekujemy wiele po Falku ze względu na bardzo dobry ruch, piękną budowę i dobry charakter. Jest spokojnym koniem, który lubi obserwować otoczenie, jest też bardzo przyjazny w stosunku do ludzi i innych koni. Wyróznia go szlachetna uroda i pięknie ukształtowana szyja i przód. Wałach powinien być wystawiony do przeglądu hodowlanego po ukończeniu 2,5 roku.

Flip G.

Stammbaum

Pferde fryzyjski Flip G.Flip jest synem młodego ogiera Loadewyk 431, który daje potomstwo o delikatniejszej budowie i dość dynamicznym charakterze. Flip odziedziczył jednak wiele cech po swojej matce, bardzo dobrej klaczy Ster z pełnym rodowodem. Dzięki temu prezentuje budowę w typie pośrednim między barokową a nowoczesną, a także bardzo dobry ruch, który mamy nadzieję zapewni mu sukcesy na polu użytkowym. Z charakteru jest koniem spokojnym, zrównoważonym, bardzo inteligentnym – łatwo się wszystkiego uczy, jest też bardzo przyjazny. Wałach powinien być wystawiony do przeglądu hodowlanego po ukończeniu 2,5 roku.

Hanke G.

Stammbaum

Koń fryzyjski Hanke G.Długo oczekiwana klaczka w hodowli FRISCO spełnia oczekiwania z nawiązką. Jest bardzo urodziwą młodą damą o delikatnej budowie i fantastycznym ruchu! Już jako dwutygodniowe źrebię nie raz dała pokaz wspaniałego kłusa, co jest rzadkością. Jej ruch wyróżnia wspaniała równowaga i mocna akcja kończyn. Hanke jest córką jednego z najlepszych ogierów fryzyjskich, wielokrotnego Czempiona Beart`a 411. Po ojcu odziedziczyła wiele wspaniałych cech jak choćby ruch i budowę, które w połączeniu z typowo fryzyjskimi cechami matki dają wyjątkowy rezultat. Ponadto Hanke, jak wszystkie źrebięta klaczy Lyster, wyróżnia kruczo-kara, nie blaknąca w lecie maść.